Schlagwort-Archive: wiki

Jetzt mal gucken …

Der Umzug auf den neuen Server ist abgeschlossen – zumindest sind nun Wikis, Moodles und WordPresse an Ort und Stelle.

Mit Moodle bin ich gleich mal ein paar Versionen nach Vorne gehüpft, was man im Alltag jedoch kaum spüren wird – von einer „Tour“ beim Einloggen einmal abgesehen. Einfach auf „Tour beenden“ klicken und man hat seine Ruhe.

MathJax (nutzt den Formeleditor in Moodle überhaupt einer?) hoste ich jetzt selbst. Das stellt sicher, dass keine Daten unserer SuS oder LuL an Cloudflare oder andere CDN gehen.

WordPress hat einen frischen Editor. Das Ding nennt sich Blockeditor (Gutenberg) und nervt ein wenig. Außerdem erlaubt es denen, die keine Ahnung von Webdesign haben, mit Farben zu spritzen. Sieht dann Kacke aus, befriedigt aber den … gibt es ein Antonym für Ästhet?
Der Classic Editor in WordPress kann in den Profileinstellungen wieder aktiviert werden – für ne Zeit. In einem der nächsten Updates ist der Classic Editor dann weg und man ist zur Nutzung von Gutenberg gezwungen. Lebt also gleich damit. Es wird nicht besser.

Da es kaum eine Stelle im System gibt, die nicht überarbeitet wurde (darunter z.B. auch der Mailversand vom Webserver aus) und dazu einiges unter der Haube geändert werden musste, befinden wir uns mit kvfg.net und kvfg.org nun in einer Art Testphase am lebenden Objekt. Die folgenden Tage werden bestimmt aufschlussreich.

Fehler über Bugtracker melden.

kvfg.net zieht um

22.12.2018 17:30 Uhr: Der Umzug aller Dienste von kvfg.net auf den neuen Server hat begonnen. Wer jetzt noch Änderungen an Blogs, Wikis oder Moodle-Kursräumen etc. vornimmt wird diese verlieren!

23.12.2018 8:15 Uhr: Die Nameservereinträge für kvfg.net wurden geändert. Das kann – je nachdem, bei welchem Provider ihr seid – bis zu 48 Stunden dauern, bis kvfg.net für Euch wieder zu erreichen ist. Unitymedia braucht am längsten.

29.09. – 07.10. Serverarbeiten

In den nun folgenden Tagen stehen umfangreiche Arbeiten an, die dazu führen werden, dass einzelne Dienste längere Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen. Betroffen sind vor allem Dienste auf Dom0 (Moodle, Blogs, Wikis, Newsletter / Lehrerpost).

Hier wird informiert, wie der Stand der Dinge ist. Bitte beachtet: Sobald es los geht, kann über diesen Kanal keine Info mehr raus (kvfg.org ist selbst betroffen). Ich nutze für die Infos dann das Diaspora hier.

Wartungsarbeiten

Am frühen Vormittag finden die üblichen Backuparbeiten im Haus statt. Im Anschluss wird an unseren Servern bei Hetzner gearbeitet. Im Laufe des heutigen Tages kommt es demnach zu Ausfällen in fast allen Bereichen unseres Netzes. Siehe Tagline zu den Details.

Kommt am Sonntag wieder vorbei.

Offline

Am Sonntag, den 20.11.2011, ist es dann soweit: Wir ziehen den Datenbestand auf den Servern für kvfg.net und kvfg.org endgültig auf die neue Maschine. Mit auch länger anhaltenden Ausfällen muss gerechnet werden.

Wenn alles klappt, dann sind wir am Sonntag Abend wieder online – bei Problemen erst später.

Montag = Tag der Einschränkungen

Am 14.11. gibt es in der Schule kein Netz. Punkt. Wer das doof findet soll die E-Manager ansprechen. Weiter gibt es an diesem Tag aber auch von zu Hause aus Probleme mit dem KvFG Netz und hier vor allem mit den Domains kvfg.net und kvfg.org. Zum Hintergrund:

Die Migration unseres Mailservers auf die neue Maschine ist abgeschlossen und auch die letzten Synchronisationen sind nun durch. Aus unserer Sicht sind keine Mails verloren gegangen (aber unterschreiben würde ich das nicht).

Am Montag Nachmittag ab ca. 14 Uhr ist mit Einschränkungen auf den Domains kvfg.net und kvfg.org zu rechnen, da wir bis zu diesem Zeitpunkt die Migration der Server abgeschlossen haben, diese dann anhalten, eine letzte Synchronisation für evtl. geänderte Kleinigkeiten durchführen und dann die Nameservereinträge anpassen – also die Funktion, dass der Name einer Seite auf seine IP-Adresse aufgelöst wird. Erläuterungen zum Bahnhof: kvfg.net war bisher 78.47.61.215 und kvfg.org war bisher 78.47.61.216 in Computersprech – und das wird sich eben ändern.

Da die Nameservereinträge für kvfg.net und kvfg.org aus historischen Gründen von einer dritten Stelle verwaltet werden, kann es sein, dass diese Server vorübergehend überhaupt nicht zu erreichen sind.

Bitte berücksichtigt dies bei Euren Planungen!

Details gibt es hierzu bei identi.ca und zur Sicherheit zusätzlich noch bei g+ – selbst wenn das KvFG Netz hängt, Informationen hierüber gibt es satt.

Hardwareschaden

Up and down again. Unser Rootserver macht gerade dicke Zicken: Zuerst waren die Speicherbausteine defekt, dann eine Festplatte im RAID und nun stellte sich heraus, dass auch der RAID-Controller sowie die Kabel einen Schaden haben.

In den nächsten Tagen ist trotz der schon erfolgten Arbeiten verstärkt mit Ausfällen zu rechnen, was die Arbeit mit Moodle, Wikis und Blogs erschweren dürfte. Im Hintergrund laufen permanent Backups, damit auch ja keine Daten verloren gehen – garantieren will ich aber nichts. Alle bisher gegebenen Hinweise zu diesem Thema

  • Mails von Lehrerpost.de sind per POP3s auf die eigene Platte zu ziehen und
  • Moodle-Kursräume sind selbstständig auf der eigenen Platte zu sichern

sind in derartigen Phasen doppelt und dreifach wichtig. Ich rechne damit, dass wir bis Ende der Woche wieder relativ stabil sein werden.