Schlagwort-Archive: nextcloud

Wartungsarbeiten cont.

Auf Grund unserer Datenmengen ziehen sich die Wartungsarbeiten in den heutigen Sonntag hinein. Unschön – aber so ist es nun eben. Ich gehe demnächst mit allem auf PVE offline. Danach setze ich die Arbeiten von gestern fort … so dass auch heute mit Einschränkungen gerechnet werden darf. Intern (die VMs auf Kneipe) sind seit gestern fertig.

Betroffene Dienste in der Tagline.

PVE unter Beobachtung

Arbeitshypothese: Es könnte möglich sein, dass unser VM-Host ein Problem mit seiner Netzwerkkarte hat, die versucht, in einen Energiesparmodus zu wechseln. Dabei nimmt sie dann den gesamten Server mit in den Abgrund. Dummes Ding. Was will die auch mit Entergiesparmodi rummachen? Sie steckt in einem Server! Da wird gearbeitet und nicht gespart.

Anyway: Das ist nun Bug #49 im Bugtracker und PVE ist unter Beobachtung. Wie stabil die Geschichte ist, wird sich zeigen. Einziger Lichtblick: Wenn es nicht mehr tut, dann wird gespart.

Betroffen ist so ziemlich alles, was wir im Alltag brauchen. Mehr dazu in der Tagline.

ServerG offline

ServerG ist vor die Wand gelaufen. Es sieht für mich so aus, als wären die Platten voll. Eine schnelle Lösung wäre damit ausgeschlossen.

Somit: Aktuell kein Login möglich.

An einer Lösung wird gearbeitet … kann aber dauern. Kommt am Montag Mittag wieder vorbei.

Backup your nextCloud on home.kvfg.eu

Sofern Ihr Daten in der nextCloud unter https://home.kvfg.eu liegen habt, dann macht davon ein Backup! Ich lösche die vorhandenen User dort alle weg und setze die nextCloud komplett neu auf, damit dann hoffentlich automatisch die Homeverzeichnisse gleich bei der Anmeldung eingebunden werden (was bisher händisches Eingreifen erfordert).

Vergesst Eure Kalender und Adressbücher und Notizen nicht.

ServerG?

… mein Eindruck ist, dass ServerG nicht mehr lebt? Wenn das zutrifft, dann knallen die Authentifikationsversuche bei vielen vielen Diensten schlicht vor die Wand.

Ups? Ist wohl noch schlimmer. ESXI scheint tot zu sein. Damit fallen natürlich alle möglichen internen Dienste schlicht hinten runter.